Beschreibung

[vc_row][vc_column][mk_image src=“http://theaterbuehne-arzl.at/wp-content/uploads/2016/12/theatergruppe-portrait-freigestellt.jpg“ image_size=“large“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][mk_padding_divider][vc_column_text]

„Ein Bürgermeister kommt selten allein“

eine Komödie von Gernot Jäger.

Die scheinbare Dorf-Idylle wird durch die Gemeinderatswahl gehörig durcheinander gewirbelt. Nicht nur dass Bürgermeister Herbert Permstaller die Wahl verliert, zu allem Überdruss wird ausgerechnet seine Frau, die zur Wahl angetreten ist, die neue Bürgermeisterin.
Herbert beschließt daher eine Protestaktion gegen die „Weiberherrschaft“ zu starten.
Seine Tochter kommt damit gar nicht zu Recht und versucht ihren Vater dazu zu bewegen die Protestaktion wieder fallen zu lassen.
Bürgermeisterin Lotte Permstaller geht in der Zwischenzeit mit vollem Elan an den Bau des Altersheimes.
Dabei wird auf die „Alten“ allerdings total vergessen, denn die „Alten“ wollen sich nicht so einfach ins Altersheim abschieben lassen. Sie ziehen vielmehr alle Register, um den Bau zu verhindern. Dabei ist ihnen jedes Mittel recht!!

Mittendrin bewegt sich Dora Tratschberger, der Gemeinde Nachrichtendienst schlechthin. Sie taucht immer am unpassendsten Moment auf und sorgt mit ihren Kommentaren nicht nur für Unmut, sondern auch für gehörigen Trubel.
Die Sprengelärztin Dr. Alma Fuchshofer versucht die Bürgermeisterin tatkräftig zu unterstützen. Sie rechnet allerdings nicht mit dem Widerstand der „Alten“.

Als dann Frau van Schnüffel kommt, um den Bedarf zu prüfen nimmt das Unheil seinen Lauf! Die „Alten“ schießen aus allen Rohren und laufen zur Höchstform auf.
Als Benni Raich, der Stargast der Veranstaltung, aufgrund einer Flugverspätung absagen muss, bringt Dora Tratschberger kurzerhand einen Ersatz.

Eine Komödie zum „Totlachen“

Hinsetzen, anschnallen und loslachen heißt die Devise bei diesem Stück.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][mk_padding_divider][mk_title_box font_family=“none“]Personen und ihre Darsteller[/mk_title_box][vc_column_text]Lotte Permstaller, Bürgermeisterin: Ingeborg Trenker
Herbert Permstaller, Alt-Bürgermeister: Mario Lang
Veronika Permstaller, Tochter: Miriam Neururer
Franz Permstaller, Großvater: Walter Gitterle
Zenzi Permstaller, Großmutter: Ulrike Schwarz
Dora Tratschberger, Dortratsche: Barbara Köll
Hans Tratschberger, Großvater von Dora: Josef Frank
Mitzi Tratschberger, Großmutter von Dora: Karin Neurauter
Frederike van Schnüffel, Förder Beauftr.: Rebecca Trenkwalder
Dr. Alma Fuchshofer, Vizebürgermeisterin: Sabrina Stoll
Der Ausländer (Benni Raich): Kewan Vali Paur[/vc_column_text][mk_padding_divider][mk_button dimension=“outline“ size=“large“ url=“https://1drv.ms/f/s!Ak7B_-xXguOAgYRQ3-JO0GGNKTHBbA“ target=“_blank“ align=“center“]Fotos Premiere 06.05.2017[/mk_button][/vc_column][/vc_row]