Lang lebe der Tod

 

Lange lebe der Tod

Das Dasein des Todes ist kein Leichtes. Schon gar nicht, wenn dieser im falschen Geschlecht und nur als angsteinflößende und düstere Persönlichkeit dargestellt wird. Obwohl man bei der Gestaltung der letzten Reise so viel Wert auf Service und Exklusivität legt, wird der alte Tod den geforderten Umsatzzahlen nicht gerecht. Todi und Coroni merken den Leistungsdruck ebenfalls und finden, dass die Firmengründung der Tod GmbH&Co KG die Lösung für das Problem des alten Todes sein könnte.
Harry und Charly – zwei Beamte im Home Office – sind aufgrund ihrer nicht so ganz lupenreinen Vergangenheit auserwählt worden bei der Umsetzung dieses Plans nicht ganz freiwillig zu helfen.
Frau Blum umrahmt die neue Vermarktung des Todes mit ganz viel Freude, Friede und Fröhlichkeit!
In dieser Komödie von Gernot Jäger bekommt man den Tod von einer anderen Perspektive zu sehen!
Gerade in Zeiten wie diesen, ist Lachen die beste Medizin!
Ein gern verschwiegenes Thema wird verpackt in einem Stück voll Humor – lassen Sie sich überraschen!

Spieltermine:

Freitag 05.11.21 (PREMIERE)
Samstag 06.11.21
Samstag 13.11.21
Freitag 19.11.21
Samstag 20.11.21
Freitag 26.11.21
Samstag 27.11.21
IMMER UM 20:00 Uhr

Reservierung:

Täglich von 16:00 bis 20:00 Uhr unter: Tel. 0677/ 62 49 10 36

Preise:

Erwachsene: € 8,00
Kinder: € 5,00

Alle Corona Auflagen werden erfüllt.
Teilnahme nur mit telefonischer Reservierung möglich. Begrenzte Zuschaueranzahl.

Spieler:

Harry:

Walter Gitterle

Karl:

Mario Lang

Tod:

Ulrike Schwarz

Todi:

Rebecca Trenkwalder

Frau Blum:

Sabrina Stoll

Coroni:

Lionel Baumann